Startseite

„Linux-User-Treff“ – DUISentrieb trifft Pinguin

Wer das Leben eines älteren Computers verlängern oder mehr Kontrolle
über seine Daten zurückgewinnen möchte, bekommt die Möglichkeit, Linux,
die Alternative mit dem Pinguin, kennen zu lernen. Bei den monatlichen
Treffen der Initiative DUISentrieb kann man als Neuling Ratschläge und
Unterstützung zu Linux von „alten Hasen“ bekommen, als erfahrener
Linux-User kann man fachsimpeln und sich Anregungen für neue Ideen
holen. Es können auch eigene Geräte vom Raspberry Pi übers Notebook bis
zum Desktop-Computer mitgebracht werden. Neu-Installationen oder der
Umzug auf eine SSD sind ebenfalls möglich.

Die Linux-Interessierten treffen sich am Donnerstag, den 10.01.2019 von
17 bis 20 Uhr bei der Initiative DUISentrieb in der Heerstr. 31 in
Hochfeld. Der Eintritt ist frei.

MakerMontag – Regelmäßiger „Offener Treff“

Die Veranstaltung „MakerMontag“ ist ein Treffpunkt für Technik- und „DU
it yourself“-Begeisterte jeden Alters. Von „Arduino“ und „Raspberry Pi“
über „Linux“ bis zu „3D-Druck“ und unserer „CNC-Fräse“ stehen
technische Projekte und Eigenkonstruktionen im Mittelpunkt. Der Austausch untereinander kann und soll neue Ideen und Verbindungen hervorbringen. Die Treffen finden immer montags von 17 – 20 Uhr in unseren Räumen statt

Duisentrieb Offene Werkstatt

Wir sind gestartet!

Das Team Duisentrieb startete im März 2018 mit dem ersten Projekt in seiner „Offenen Werkstatt“ in Duisburg Hochfeld im CityWohnpark, in der Heerstr. 31, 47053 Duisburg.

Computerwerkstatt als nachhaltige Schülerfirma

In diesem Projekt werden wir recycelte Computer mit Lernsoftware ausstatten und anderen Initiativen im CityWohnpark zur Verfügung stellen. Durchführung und Support sollen durch eine Schülerfirma erfolgen.

Zielgruppe

Jugendliche im Alter von ca. 15 bis 21 Jahren. Wünschenswert ist eine möglichst heterogene und diverse Gruppe, im Hinblick auf Alter, Geschlecht und Herkunft.

Umsetzung

Die Umsetzung erfolgt durch eine Gruppe von bis zu 12 Jugendlichen die  gemeinsam mit 2 Kursleitern in wöchentlichen Workshops von 3-4 Stunden zunächst technisches Basiswissen, Projektmanagement und Serviceorientierung in Form von theoretischem Input und praktischen Übungen lernen. Langfristig sollen die Jugendlichen den Ablauf „Computer herrichten – ausliefern – Unterstützung bieten“ in Form einer Schülerfirma immer weiter selbst organisieren.

Wirkung

Die Initiative DUISentrieb adressiert mit diesem Angebot die Bereiche Fachkräftemangel im Zuge der Digitalisierung genauso wie Chancengleichheit und soziale Durchlässigkeit für junge Menschen aus einem schwachen Umfeld. Zusätzlich tun wir noch etwas für die Umwelt, indem wir dazu beitragen, dass Computer länger genutzt werden.

Hier gibt es die detaillierte Projektbeschreibung.
Hier gibt es die Information für Teilnehmer.

Termine im Kalender

Anmeldung über Kontaktformular.

Unsere Partner in diesem Projekt: