DUISentrieb auf dem Hochfelder Markt

Auf dem Fesitval „Hochfeld – Dein Talent steckt in Dir!“ waren neben einem Graffiti-Workshop, dem MSV Soccerfield, der Fahrrad Reparaturwerkstatt, einem Skatepark und ganz vielen anderen Angeboten auch wir vom DUISentrieb vertreten. Zusammen mit dem MINT Bus haben wir an unserem Stand zusammen mit den Kindern und Jugendlichen Laufbürsten gelötet, einen Bus analog programmiert und an unserer Rennstrecke für ferngesteuerte Autos gearbeitet. Bis kurz vor Abbau durften wir uns mit den anderen Veranstaltenden über gutes Wetter und sehr großen Zulauf freuen.

Neuer Greenscreen + Nachrichtensendung

Nach unserem ersten Greenscreenprojekt mit einem grünen Tuch als Hintergrund, wollen wir diese Technik verbessern . Wir richten uns ein kleines Nachrichtenstudio mit professionellem Hintergrund ein. Dafür möchten wir am Dienstag, den 04.07. von 16:00 bis 19:00 Uhr eine Wand im DUISentrieb grün streichen. Am nächsten Dienstag, den 11.07. wollen wir dann von 16:00 bis 19:00 Uhr eine Nachrichtensendung produzieren. Teilnahme für beide Veranstaltungen ist ab 12 Jahren.

Ferienprogramm – Rennstrecke

Heute sind wir mit unserem Ferienprogramm gestartet. Nachdem wir die Akkus in die ferngesteuerten Autos eingebaut haben, haben wir uns eine Rennstrecke überlegt und diese heute auch gleich getestet. Bis zu 15 Kinder und Jugendliche waren an der Rennstrecke beim DUISentrieb im City Wohnpark.

Unser Programm für die erste Ferienwoche

Das Ferienprogramm im DUISentrieb startet in der kommenden Woche! Wir bauen eine Rennstrecke für ferngesteuerte Autos und werden gemeinsam einen Videoclip zum Rennen erstellen. Die Veranstaltungen finden von Dienstag bis Donnerstag, immer von 14:00 bis 17:00 Uhr am City Wohnpark in der Heerstraße 31 statt.

Los geht es am Dienstag, den 27.06. um 14:00 Uhr. Hier ist eure Kreativität gefragt, denn mit ausgewählten Gegenständen bauen wir uns eine eigene Rennstrecke. Das Ziel ist es hierbei nicht nur schnell an das Ziel zu kommen, sondern auch möglichst geschickt das Auto durch die Hindernisse zu steuern.

Am Mittwoch, den 28.06. wollen wir ab 14:00 Uhr die selbst gebaute Strecke für ein Rennen nutzen. Das Rennen wollen wir auch auf Video festhalten. Außerdem wird der MINT- Bus mit vielen neuen Experimenten vor Ort sein.

Am Donnerstag, den 29.06. wollen wir uns ab 14:00 Uhr mit Videoschnitt beschäftigen und das Filmmaterial vom Rennen zu einem kleinen Clip zusammenschneiden.

Mit dem Greenscreen hoch hinaus

Heute sind wir mit der GreenScreen Technologie hoch hinaus. Wir balancierten über Dächer und im Weltraum, wie ihr in diesem Beispielvideo sehen könnt. Das Video haben wir am heutigen Projekttag im DUISentrieb erstellt.

Balancieren über den Dächern

MINT Bus & Repair Café am 21.04.

Bei sonnigen Temperaturen kam parallel zum Repair Café wieder der MINT Bus mit vielen Experimenten für Kinder und Jugendlichen beim DUISentrieb vorbei 🙂 Dieses Mal gab es u.a. Farb- & Zuckerexperimente, aber auch Mitmachaktionen im Bereich Elektronik.

Das parallel stattfindende Repair Café versorgte alle Gäste mit ausreichend Kuchen.

Alle Jugendlichen, die mindestens vier Mal an den Zahlenrätseln teilgenommen haben, waren mit in der Verlosung für den Hauptgewinn, einen Computer. Der Computer wurde freundlicherweise vom DUISentrieb Linux Treff aufgearbeitet (für alle Linux Interessierten: der Treff findet jeden dritten Donnerstag im Monat statt).

Ferienprogramm: InterAktivBoxen

Boxen, die Geschichten von Geflüchteten erzählen, sobald man sich ihnen nähert: Das sind InterAktivBoxen. In der zweiten Woche des Ferienprogramms haben Jugendliche mit Holz und Unterstützung von Britta, einer erfahrenen Jugendleiterin, die Boxen im DUISentrieb gestaltet und Teile der Elektronik vorbereitet. Nachdem Radio Duisburg unser Programm bereits angekündigt hatte war der Sender bei diesem Teil der Veranstaltung sogar bei uns vor Ort um einen Radiobeitrag zu erstellen.

Britta zusammen mit den Jugendlichen bei der Arbeit

Programmierung mit Scratch – Fortsetzung 2023

Es geht weiter! Unsere Programmierreihe „Scratch“ wird fortgesetzt. Es sind zunächst mehrere Termine im Januar geplant. Aus den Erfahrungen im Dezember hat sich ergeben, dass wir unser Angebot noch verbessern können, wenn wir mehrere Termine für kleinere Gruppen anbieten. Jetzt geht es weiter mit 3 aufeinanderfolgenden Terminangeboten dienstags für 4er Gruppen, jeweils um 16, 17 und 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, angemeldete Jugendliche bekommen allerdings bevorzugt einen Platz.